Zielsetzung

  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit allen im Seniorenbereich tätigen Einrichtungen und Initiativen im Alb-Donau-Kreis
  • Entwicklung gemeinsamer Projekte
  • Weitergabe von seniorenrelevanten Informationen
  • Generelle barrierefreie Teilhabe in der Gesellschaft für SeniorInnen und Personen mit Einschränkungen.
  • Verbesserung des ÖPNV
  • Verbesserung des sozialen Umfelds durch Anerkennung der SeniorInnen als eigenständiger Teil der Gesellschaft.
  • Barrierefreie Zugänge in Kommunen, Einrichtungen des öffentlichen Lebens
  • Schaffung einer Stelle zur Förderung der generationsübergreifenden Sozialentwicklung für ein sorgendes Gemeinwesen in den Kommunalverwaltungen.
  • Digitalpakt im Alter auf kommunaler Ebene umsetzen.
  • Eine Kultur der Wertschätzung des Ehrenamtes.